Fotobox // Selfiebox // Photobooth // Mietbox // Kärnten


FAQs | Häufig gestellte Fragen!

Wie funktioniert die Buchung?

Am besten wäre es sich zuerst auf der Seite Boxen-Stopps über die angebotenen Möglichkeiten informieren. Ist alles klar, dann schickt man eine unverbindliche Buchungsanfrage, gibt es Sonderwünsche, dann erstellen wir gerne ein individuelles Angebot!

Wir versuchen dir so rasch als möglich zu antworten und schicken dir ein Angebot für deine Feier. Nach deiner Bestätigung erhältst du von uns eine Rechnung über 50% des Mietpreises (Anzahlung). Nach Rückgabe der Fotobox übersenden wir die Schlussrechnung.

 

Wer liefert die Fotobox?

Je, nach gebuchtem Paket wird die Fotobox von dir selbst abgeholt und zurück gebracht oder einer unserer MitarbeiterInnen bringt sie dir zum Veranstaltungsort und holt sie wieder ab. Du erhälst von uns eine kurze Einschulung zur Fotobox. Diese erfolgt telefonisch oder persönlich unmittelbar nach Lieferung und Aufbau bzw. bei Abholung durch dich.

 

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Die Fotobox kommt mit allem Zubehör, das du zum Betrieb benötigst. Zum Lieferumfang des Basis-Pakets gehört (neben der Fotobox mit Blitz) das Stativ, der USB-Stick, die Kabelbox, eine Bedienungsanleitung und die Foto-Accessoires. Den USB-Stick (auf dem deine Fotos automatisch gespeichert werden) darfst du am Ende der Veranstaltung behalten.

Zusätzlich gibt es noch den Profi-Fotodrucker für ultraschnelle Sofort-Bilder. Dieser wird von uns vor der Veranstaltung fertig mit Papier und Farbband befüllt und kann damit standardmäßig über 400 Ausdrucke im Format 10x15 cm erzeugen - genug für die ganze Party!

 

Wie funktioniert die Bedienung der Fotobox?

Auf unserer Homepage findest du eine ausführliche Anleitung als Video wie auch in schriftlicher Form zum Aufbau und der Bedienung der Sf-Fotobox. Eine weitere findest du in der Fotobox selbst. Ist die Fotobox startklar erscheint am Touchscreen ein Auslöser. Drückst du diesen wird ein Live-Countdown gestartet. Nach Ablauf des Countdowns wird das Foto geschossen. Wenn Dir das geschossene Foto nicht gefällt, hast du die Möglichkeit im Menü zurück zu springen und ein neues Foto zu machen. Gefällt dir das Foto, kannst du am Touchscreen entscheiden ob Du das Bild drucken möchtest.

 

Muss ich die Fotobox selbst betreuen?

Die Fotobox ist grundsätzlich selbsterklärend und wird über den Touchscreen gesteuert. Deine Gäste können die Fotobox problemlos nutzen auch wenn du nicht dabei bist!

 

Wie hoch ist der Platzbedarf?

Um die Fotobox auf deiner Party/Veranstaltung aufzustellen genügt eine Fläche von 1,5m x 1,5m. Du musst aber bedenken, dass deine Gäste etwas mehr Platz brauchen um sich vor der Fotobox zu positionieren (Fläche 2x3m).. Der Untergrund muss fest und ebenerdig sein. Der Abstand zum „Objekt“ sollte etwa 1,5 – 2 m betragen.

 

Wichtig: Ihr solltet bedenken, dass der Hintergrund ein entscheidender Bestandteil der Fotos und auf jedem einzelnen Foto zu sehen ist! Das beste Motiv kann durch einen schlecht ausgewählten oder schlicht in der Location nicht vorhandenen vernünftigen Hintergrund zerstört werden! Im Zweifelsfall könnt Ihr optional ein professionelles Hintergrundsystem dazubuchen, wie es auch in Fotostudios zum Einsatz kommt.

 

Ist der Aufbau kompliziert? Wie lange dauert er?

Der Aufbau ist sehr einfach. Auf unserer Homepage findest du eine Video Anleitung wie auch eine schriftliche Anleitung zum Aufbau und der Bedienung der Fotobox. Das Anleitungsvideo hat eine Länge von etwas mehr als zweieinhalb Minuten. Das ist in etwa die Zeit die du benötigst um die Sf-Fotobox (nach dem Auspacken) startklar zu machen!

 

Ist die Fotobox auch für draußen geeignet?

Grundsätzlich ist die Fotobox nur für die Verwendung in geschlossenen Räumen gedacht. Sie muss unbedingt vor Nässe geschützt werden. Kannst du allerdings gewährleisten, dass es auch im Freien einen überdachten und vor Feuchtigkeit geschützten Bereich gibt, spricht nichts dagegen.

 

Was bedeutet Druck-Flatrate?

Die Druckflatrate beinhaltet (soweit nicht anders vereinbart) die maximale Anzahl Prints, die mit einem Medienset möglich ist, bei einem Format von 10 x 15 cm sind das 400 Ausdrucke. Gerne geben wir optional ein zusätzliches Medienset dazu. Sollte Personal vor Ort sein, haben wir immer zusätzliche Mediensets dabei und füllen in Absprache mit dem Mieter ggf. nach. Unabhängig vom Druck ist das Fotografieren unbegrenzt möglich!

 

Solltest du es tatsächlich schaffen das gesamte Druckmaterial aufzubrauchen, werden eure Fotos trotzdem weiterhin auf dem mitgelieferten USB-Stick gespeichert!

 

Welche Größe haben die Foto-Ausdrucke?

Die ausgedruckten Bilder haben Studioqualität. Dafür sind ein sehr hochwertigen Thermo-Fotodrucker (Druckzeit für ein 10x15 Bild: 8,9 Sekunden; Druckauflösung: 300dpi), wie auch eine Spiegelreflexkamera (Profi-Spiegelreflexmodell) und einen Studioblitz Teil des Fotobox-Equipments.

 

Werden meine Bilder gespeichert? Wie erhalte ich sie?

Alle Bilder werden auf einem USB-Stick gespeichert, welchen du von uns nach Rückgabe der Fotobox erhältst. Zusätzlich ist in die Fotobox ein W-Lan integriert, sodass jeder Gast das gerade aufgenommene Foto auch via E-Mail versenden kann.

 

Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

Wir speichern sämtliche über die Fotobox erfassten Daten lediglich zum Zwecke der Erfüllung unseres Vertrages mit dem Mieter. Mit Nutzung der Sf-Fotobox erklärt sich der Nutzer einverstanden, dass das digitale Bild an den Mieter weitergegeben wird. Der Mieter verpflichtet sich, im Umgang mit den Daten die geltenden Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Eine Weiterverarbeitung oder Weitergabe an Dritte (mit Ausnahme des Mieters) durch uns erfolgt nicht. Selbstverständlich können die digitalen Daten auf Wunsch auch unmittelbar nach Veranstaltung gelöscht werden.

 

Ist die Fotobox versichert?

Der Mieter trägt während der Mietdauer die Verantwortung für das gesamte - von diesem gebuchte - Equipment. Während der Mietdauer haftet der Mieter für Schäden die durch ihn oder Besucher seiner Veranstaltung entstehen. Wir bieten keine optionale „Vollkasko“-Versicherung an. Sollte es tatsächlich mal zu einem ernsthaften Schadensfall kommen, ist eine Schadensregulierung z.B. über die Privathaftpflichversicherung des Schadensverursachers möglich.

 

Gibt es eine Kaution oder ähnliches?

Nein, es gibt keine Kaution.